Fri, 23 Jul | Meßstetten

Gemeinsam achtsam pilgern

Die Natur ist uns Zuflucht, Quelle für Freude und Inspiration zugleich. Wir können Sie mit den Sinnen erfahren und mit dem Körper erspüren. Ihre Stille und Lebendigkeit führt uns aus unseren alltäglichen Gedanken heraus und erlaubt uns berührt zu werden, von all den Wundern.
Anmeldung abgeschlossen
Gemeinsam achtsam pilgern

Zeit & Ort

23 Jul, 18:00 – 25 Jul, 13:00
Meßstetten, Kurzensteige 29, 72469 Meßstetten, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die Natur ist uns Zuflucht, Quelle für Freude und Inspiration zugleich. Wir können Sie mit den Sinnen erfahren und mit dem Körper erspüren. Ihre Stille und Lebendigkeit führt uns aus unseren alltäglichen Gedanken heraus und erlaubt uns berührt zu werden, von all den Wundern und der Vielfältigkeit, die sie bereithält.

Dieses Wochenende bietet die Möglichkeit als Gruppe täglich etwa sechs Stunden mit leichtem Gepäck zu pilgern. Die gut befestigten Wanderwege rund um das Haus Bittenhalde in Tieringen auf der Schwäbischen Alb laden dazu ein. Unterwegs wechseln sich das Schweigen mit geführten Meditationen sowie Achtsamkeitsübungen ab. Die Mahlzeiten und Abende verbringen wir wahlweise in Stille oder nutzen die Zeit für Gespräche und Austausch. Es besteht die Möglichkeit, im Schäferwagen auf der Wiese unter den Sternen zu übernachten.

23. bis 25. Juli 2021 | Freitag 18 Uhr bis Sonntag 13 Uhr 

Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Programm: DZ € 186 | EZ € 201 | Tagesgäste € 129 (ohne Frühstück) zuzüglich Seminargebühr € 60

Anmeldung: info@haus-bittenhalde.de

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen