_DSC1662 (2).jpg

Über mich

Meditation, Achtsamkeit, soziales Engagement. Das geht für mich Hand in Hand. Wie wir unser Leben stärken und nähren durch Reflektion, Übung und Gemeinschaft ist Kernpunkt meines Unterrichts und auch meiner eigenen Praxis.

Schwerpunkte meiner Arbeit sind 

  • Über die Körperarbeit (Qi Gong, Yin Yoga, Atemtherapie) zum achtsamen Bewusstsein für Körper und Atem kommen.

  • Achtsamkeit als Angebot für den Einzelnen mehr Gegenwärtigkeit und Klarheit in den Alltag einzubinden. 

  • Achtsamkeit im Erleben der Natur in Form von Wanderungen in der Stille. 

  • Meditationsseminare, zur Vertiefung der eigenen Praxis und dem tiefen Loslassen bestehender Gewohnheiten. Regenerative und einsichtsreiche Tage außerhalb des gewohnten Alltags erleben.

  • Achtsamkeitspraxis für Gruppen in sozialen Einrichtungen, Unternehmen und Institutionen als Anregung zur Zusammenarbeit im Team und für eine gelungene Kommunikation.

Mein beruflicher Werdegang

  • Diplom Betriebswirtin (B.A.), Controlling bei der BW-Bank

  • Germanistin (Master), mit Spezialisierung für Computerlinguistik

  • Web-Entwicklerin, Projektleitung für Softwareentwicklung

  • Ausbildung zur Achtsamkeits- und Meditationslehrerin

  • Lehrerlaubnis von Christopher Titmuss

  • Organisation von meditativen Pilgerwanderungen, Meditationsretreats

  • Angebot von Achtsamkeits- und Kursen zur Körpererfahrung an Yogastudios, Krankenhäusern, im Gefängnis, in Eingliederungshilfe und in der Ehrenamtlichenarbeit

  • Seminare, Workshops und Lehrerfortbildungen in Seminarhäusern in Deutschland